Fruchtzwergwelt

30 September 2006

Neue Taktik...

Kleines Resumee (schreibt man das so?!?):

Die Raumsuche hat geklappt und die Party ist richtig gut gelaufen!
Geldnöte hören auch demnächst auf, da Marisa und ich im Kaufhof unten genommen wurden :) Denk wir können nächste Woche schon anfangen...

und die Sache mit Freund und Freunde geht mir immernoch aufn Keks, aber ich hab ne neue Taktik:

Ich sollte aufhören mich zwischen Bene und Jone zu stellen, denn die 2 kann sowieso nichts auseinandereißen (wobei das nichtmal meine Absicht war).
Meine erste Lösung war ja, dass es besser wäre, wenn Schluß ist, wobei da nur Bene hätte, was er wollte...
also musste ne bessere Idee her :D

und die wäre, dass ich mich raff, dass ich versuch mit Bene eine Freundschaft aufzubauen (omg, was für eine Schnapsidee) und somit keinen Streit mehr zwischen Jone, Bene und mir provozieren kann...
falls das nicht klappen sollte, liegts wenigstens nicht mehr an mir ;)

Na, Freunde, was haltet ihr davon? Gute oder schlechte Idee??
Glaub nämlich anders wird des sonst wirklich nixmehr, weil das mit Tage aufteilen hat auch nicht geklappt ...

Für sonstige Tipps und Anregungen bin ich außerdem auch dankbar :)

2 Comments:

  • At 2:04 vorm., Blogger Kupferkind said…

    Ich wäre für eine Paartherapie mit den beiden; also eine Dreieckspaartherapie sozusagen. Dann könnte die Idee mit der Freundschaft zwischen dir und Bene vielleicht doch noch in Erfüllung gehen. Und den Schnaps teilt ihr euch dann zu dritt! ;-)

     
  • At 5:49 vorm., Anonymous Gilschen said…

    Alles is besser als Schluß zu machen...

     

Kommentar veröffentlichen

<< Home